The Glowing – Vernissage am 19. August 2022

Cheezze meets Ostkreuzschule für Fotografie
6. Juni 2022
Show all

The Glowing – Vernissage am 19. August 2022

"The Glowing"

Ein Fotoprojekt von Oliver Kleibrink

Wir freuen uns, unser Mitglied Oliver Kleibrink bei seiner neuen Publikation wieder als Herausgeber zu unterstützen! „The Glowing“, nennt Oliver sein aktuelles Projekt, das zwar inhaltlich eine Fortführung seiner vorherigen Reportage „Cold Kiss in the Dark“ (2017 – 2019) über die Paderborner Drogenszene ist, sich jedoch als ein eigenständiges Projekt versteht. Schließlich unterscheidet sich die fotografische Herangehensweise und Umsetzung dieser Serie in Farbe deutlich von der Bildsprache der kontrastreichen Schwarzweiß-Fotos von“Cold Kiss in the Dark“.

Protagonist von "The Glowing" ist der 48jährige Markus. Im Jahr 2019 entschloss er sich, aus der Drogenszene auszusteigen. Bei diesem Veränderungsprozess auf der Suche nach neuen Lebensperspektiven hat ihn Oliver fotografisch begleitet. Es folgte eine mehrjährige intensive Auseinandersetzung mit Markus, seiner Lebenssituation sowie mit den auf ihn einwirkenden Schwierigkeiten.

Doch ein fotografisch streng dokumentarischer Ansatz stellte sich für Oliver bald als nicht umsetzbar heraus: Wie ließen sich Markus Gemütszustände, Gedanken oder (inneren) Konflikte, die sich ja nicht beobachten lassen, fotografieren? Eine große Inspirationsquelle waren jedoch die langen Gespräche der beiden. Sie offenbarten die für Markus relevanten Aspekte, sodass Oliver sich gedanklich mit ihnen beschäftigen konnte. Sie sensibilisierten auch seinen Blick bei der Motivsuche. Eine fotografische Annäherung begann. Im Ergebnis versuchte Oliver eine symbolhafte, Emotionen auslösende Bildsprache zu entwickeln, die er kombinierte mit dokumentarischen Anteilen. Interessanterweise erkannte er in dieser Idee bald –analog dazu – Markus (unbewusste?) Methode, seinen eigenen Weg zu finden. Denn Markus kombiniert Emotionalität mit Bewusstheit...

Nach über 30 Jahren der Alkohol- und Drogenabhängigkeit steht Markus nun an einem selbstgewählten Wendepunkt seines Lebens. Auf der Suche nach neuen Perspektiven verschlägt es ihn zunächst in die tiefe Provinz des hessischen Vogelsbergkreises. Fern der Heimat helfen ihm seine lebensbejahende Kraft, die sensible Wahrnehmung und Reflexion der eigenen Situation und des ihn umgebenden Umfeldes sowie eine wachsende Spiritualität, um seine Vergangenheit aufzuarbeiten und Frieden mit ihr zu schließen.Auf diesem neuen Weg lernt Markus Ängste und Unsicherheiten zu überwinden. Er wird Enttäuschungen ertragen und Zuversicht entwickeln. Im Spannungsfeld aus eingeschränkten Möglichkeiten und Selbstverantwortung lernt er täglich aufs Neue mit seiner Ungeduld umzugehen, Ungewissheiten auszuhalten und Kompromisse zuzulassen. "Langsam fange ich an, mich selbst zu lieben", sagt Markus.

Und so steht "The Glowing" als Synonym für Markus Willen zur positiven Veränderung, eine innere Stärke, ähnlich eines stillen Hoffnungsschimmers, der immer noch besteht und glüht, ihn antreibt und leitet. Wird es Markus gelingen, dauerhaft Erfüllung in seinem neuen Leben zu finden?

Die Vernissage dieser Fotoausstellung findet statt am
19. August 2022 um 19 Uhr im
Paderborner Raum für Kunst, Kamp 21

Neben großformatigen Fotos präsentieren wir als Herausgeber ebenfalls den neuen Bildband "The Glowing". Zum Thema: "Wie gestalte ich (m)ein erfülltes Leben?" laden wir außerdem alle Besucher zu einem spannenden Gesprächskreis mit geladenen Gästen, unter der Leitung unserer Moderatorin Julia Ures, ein. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Paderborner Produzent und DJ Cut Spencer.

Die weiteren Öffnungszeiten der Fotoausstellung im Raum für Kunst sind:
Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr
Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 28. August.


Für die großzügige Förderung der Fotoausstellung, des Bildbandes und des Gesprächskreises danken wir sehr der Heidehof Stiftung.
Für die Förderung des Bildbandes danken wir dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).