Foto-Festival zum Young Cheezze Award

Borneo: Wunderwelt im Verborgenen
11. August 2019
alle anzeigen

Foto-Festival zum Young Cheezze Award

Im Juni haben wir bundesweit zur Teilnahme am ersten „Young Cheezze Award für Fotografie“ aufgerufen. Über 40 Bewerbungen sind nun bis zum 4. August aus dem gesamten Bundesgebiet eingegangen. Am letzten September-Wochenende werden wir daher unser erstes Foto-Festival mit vielen Ausstellungen und Angeboten in Paderborn eröffnen und dabei drei Preisträger/innen küren.

Das Thema des Awards, der sich bewusst an junge Fotografinnen und Fotografen richtet, lautet „Diversität. Stadt. Gesellschaft.“ Der Verein Cheezze widmet sich damit aktuellen Themen der Gegenwart und stellt sie zur Diskussion. Eingereicht wurden fotografische Essays, die sich im Bild mit der Gesellschaft und ihren Menschen auseinandersetzen. Eine Fachjury nominiert aus den zahlreichen Einsendungen zehn TeilnehmerInnen deren Bilder vom 28. September bis 4. Oktober in der Galerie@19, dem Raum für Kunst und der Galerie Märzhase ausgestellt werden. Die besten drei Foto-Essays werden mit Geldpreisen prämiert.

Wir freuen uns, dass die Bürgerstiftung Paderborn die Geldpreise von insgesamt 1.500 Euro übernimmt und damit den Wettbewerb und junge Fotografen unterstützt. Die Firma STRAUSDRUCK sponsert den Druck der Fotografien. Weitere Unterstützer finden sich auf www.cheezze.de/young-cheezze-award.

Neben den Geldpreisen winkt dem/der Erstplatzierten eine Solo-Ausstellung beim f2 Fotofestival Dortmund im November. Während des Fotowochenendes wird sich das Festival in den Räumen des Zwischenstand e.V. am Königsplatz mit einer Ausstellung vorstellen.

Der Vorverkauf für den Festvortrag zur Eröffnung des Paderborner Foto-Festivals am Freitag, 27. September, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), im Theatersaal des Westfalen-Kolleg Paderborn – Mit uns Abitur machen läuft bereits. Dann werden der renommierte National Geographic Fotograf Dieter Schonlau und seine Frau Sandra Hanke in einem eindrucksvollen Lichtbild-Vortrag über Borneo: Wunderwelt im Verborgenen sprechen. Eintrittskarten gibt es ab sofort bei allen Vorverkaufsstellen des Westfälischen Volksblattes sowie beim Verein unter Tel. 05251-62675.

Weitere Informationen zum Festival-Wochenende, den Fotografinnen und Fotografen werden wir nach und nach hier, auf unserem Instagram-Kanal @cheezze__ sowie auf unserer Website www.cheezze.de veröffentlichen.

Wir freuen uns auf euch!